Sonderausgabe D·I·R Jahrbuch 2022 Für Paare, Patientinnen/Patienten, die Öffentlichkeit
von Marco Weiß
in Blog
Zugriffe: 1726

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Dr. med. Ute Czeromin (Vorstandsvorsitzende) Dr. med. Andreas Tandler-Schneider Prof. Dr. med. Jan Krüssel wir freuen uns, Ihnen diese Sonderausgabe als Auszug aus dem großen Jahrbuch 2022 des Deutschen IVF-Registers (D·I·R)® zur Verfügung zu stellen.

Es richtet sich an alle Paare mit einer ungewollten Kinderlosigkeit, an alle Paare, die aktuell in Kinderwunschbehandlung sind und auch allgemein an die Öffentlichkeit. Diese Sonderausgabe enthält die wichtigsten bundesweiten Zahlen der Kinderwunschbehandlungen in den Mitgliedszentren des Deutschen IVF-Registers. Sie finden hier die Zyklusausgänge des Jahres 2022 und die Schwangerschaftsausgänge der Behandlungszyklen des Jahres 2021. Inhalt dieser Sonderausgabe Der Weg zum Wunschkind ist für jedes sechste Paar nicht auf natürlichem Weg möglich, sondern mit medizinischer Hilfe verbunden. Stets aktuelle Zahlen, Daten und die Ergebnisse von Kinderwunschbehandlungen in Deutschland liefert das Deutsche IVF-Register (D·I·R)®, indem es kontinuierlich Behandlungsdaten der Kinderwunschzentren auswertet. Einmal jährlich gibt das D·I·R sein großes und umfassendes Jahrbuch heraus. Dies ist sowohl an die Öffentlichkeit als auch an die Reproduktionsmediziner und -biologen gerichtet. Es dient damit den Experten für die eigene Qualitätskontrolle, dem Erfahrungsaustausch und dem Sichtbarmachen von Trends und Verbesserungen.

In dieser Sonderausgabe haben wir die wichtigsten Eckdaten und aktuell wichtige Themen auch und speziell für Paare und die allgemeine Öffentlichkeit zusammengefasst, erklärt und kommentiert. Über das Deutsche IVF-Register (D·I·R)® Die Öffentlichkeit wünscht Information und Transparenz im Hinblick auf Diagnostik und Behandlungen auf dem sensiblen Gebiet der Kinderwunschmedizin. 

Direkter Download der Sonderausgabe des Jahrbuchs 2022 des Deutschen IVF-Registers